„Alles wird besser wenn das Feuer aus ist...“

Um das Ausbildungsniveau der Abteilung zu stärken, führt die Abteilung Wuchzenhofen in den Wintermonaten diverse theoretische Unterrichtseinheiten durch. Dies wird in der Regel durch die Gruppenführer der Löschgruppen und gelegentlich auch von Gastrednern übernommen.

Dieses mal erfreute sich die Abteilung über den Vortrag eines hochkarätigen Gastdozenten mit dem Titel „Veränderte Rahmenbedingungen Flash-Over (Raum im Vollbrand) – Neuerungen Belüftung“. Wolfgang Gottschalk – seines Zeichens Berufsfeuerwehrmann mit fast 40 Dienstjahren Erfahrung und Realbrandausbilder an der Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie Frankfurt am Main – referierte über die neuesten internationalen, wissenschaftlichen Erkenntnisse im Bereich der Brandbekämpfung und der Belüftung von verrauchten Gebäuden. 

An seinem äußerst fesselnden und sehr interessanten Vortrag nahmen neben den Mitgliedern der Abteilung Wuchzenhofen auch mehrere Mitglieder der Abteilung Stadt teil.

Zurück