Zweiter Atemschutzlehrgang im Frühjahr 2019

Weitere 13 Einsatzkräfte aus verschiedenen Feuerwehren ließen sich zum Atemschutzgeräteträger ausbilden. Der Lehrgang unter Leitung von Dieter Loleit und mit den Ausbildern Christoph Düsing, Jens Loleit, Fabian Mayer und Jürgen Mahler fand vom 24. bis 27. April 2019 in Leutkirch statt.

Den Atemschutzlehrgang haben erfolgreich abgeschlossen: Frank Weber (Amtzell), Julian Geray, Niklas Sigg und Sebastian Spähn (Michelwinnaden), Manuel Fimpel, Benjamin Längst, Sebastian Nunnenmachr und Philipp Schwarz (Arnach), Lukas Hirscher (Bodnegg), Nicolas Schosser (Gebrazhofen), Jonas Deineka und Dominic Herrmann (Herlazhofen) und Jan Rettkowski (Hofs). Als Lehrgangsbester durfte sich Benjamin Längst freuen.

Zurück