Willi Münz ist der neue Abteilungskommandant von Winterstetten

Die Hauptversammlung der Feuerwehr Leutkirch, Abteilung Winterstetten, eröffnete der scheidenden Abteilungskommandant Daniel Hege zunächst mit seinem kurzen Jahresbericht. Im Jahr 2017 beschränkten sich die Einsätze der Abteilung Winterstetten auf kleinere Unwettereinsätze und nach einem missglückten Kochversuch das angebrannte Essen aus einer verrauchten Wohnung zu entsorgen. Trotz geringer Einsatzzahlen musste natürlich kontinuierlich geübt werden um auf Stand zu bleiben, was sich im Laufe des Jahres in elf Übungsabenden wiederspiegelte

Das Hauptaugenmerk des Abends lag aber in der Wahl des Abteilungskommandanten, bei welcher der bisherige Amtsinhaber sich nur noch als Stellvertreter zur Wahl stellte. Somit mussten die Karten neu gemischt werden, und in der geheimen Abstimmung wurde Oberbrandmeister Willi Münz einstimmig zum neuen Abteilungskommandanten gewählt. Das Amt des stellvertretenden Abteilungskommandanten geht an Daniel Hege über. Auch dieser wurde einstimmig gewählt. Ihre neuen Ämter treten die beiden Gewählten nach Zustimmung durch den Leutkircher Gemeinderat an.

Außer den beiden neuen Führungskräften wurde auch der fünfköpfige Ausschuss neu bestimmt. Hier wurden Frieder Angele, Franz Futscher, Siegfried Hege, Georg Merk und Georg Württemberger ins Amt gewählt.
Johannes Hege, Tobi Kimpfle und Fabian König wurden im Anschluss zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Gesamtkommandant Michael Klotz würdigte in seinem Grußwort die Arbeit der eher kleinen Abteilung, die aber auch ihren Platz und ihre Daseinsberechtigung hat. Ortsvorsteher Stefan Michaelis unterstrich dies in seiner Rede ebenfalls und betonte, die Feuerwehr sei für ihn so selbstverständlich ins Ortsbild integriert, dass man sich nur sehr schwer vorstellen könnte, wenn es sie plötzlich nicht mehr gäbe. Die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren sei unbezahlbar, und es sei schön, dass sich auch in einer so kleinen Gemeinde wie Winterstetten drei neue Feuerwehranwärter am heutigen Abend bei der Hauptversammlung eingefunden haben.

Zurück