Viele Aktivitäten im Jubiläumsjahr bei der Jugendfeuerwehr

Julian Waizenegger zum Jugendsprecher und Florian Oberem zu seinem Stellvertreter gewählt

Jugendfeuerwehrwart Robert Wünsche sowie Jugendsprecher Julian Waizenegger und Schriftführer Felix Rauh berichteten bei der Hauptversammlung von den vielfältigen Aktivitäten unter anderen vom Schlittschuhlaufen in der Eissporthalle in Memmingen, jeweils vom 2. Platz beim Staffellauf als auch beim Kuppelcup in Friesenhofen und vom Ablegen der Leistungsspange in Bad Wurzach sowie der Jubiläumsveranstaltung zum 30jährigen Bestehen im Juli.

Die Jugendfeuerwehr bei der Einsatzabteilung Leutkirch-Stadt besteht derzeit aus 22 Jugendlichen (19 Jungs und 3 Mädchen). Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde Julian Waizenegger wieder zum Jugendsprecher, Florian Oberem zu seinem Stellvertreter, Jacob Herz wieder zum Kassierer und Raphael Dorn zum Schriftführer gewählt.

Bildunterschrift: Die Jugendausschussmitglieder und die Führung der Jugendfeuerwehr und Feuerwehr Leutkirch. Von links: Kassierer Jacob Herz, Betreuer Johannes Dentler, stellvertretender Jugendsprecher Florian Oberem,  Stadtjugendfeuerwehrwart Robert Wünsche, Schriftführer Raphael Dorn, Betreuer Matthias Hau, stellvertretender Feuerwehrkommandant Martin Waizenegger, Jugendsprecher Julian Waizenegger, Jugendwart Clemens Mast, Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Betreuer Tobias Vogt, Kommandant Michael Klotz sowie Betreuer Lenard Wild.

Zurück