Truppmann Lehrgang in Leutkirch

Vom 28. März bis 13. April fand in Leutkirch der Truppmann Lehrgang statt. Ziel der Ausbildung ist es, den Teilnehmern die Grundlagen für den Feuerwehrdienst zu übermitteln. Auf dem Stundenplan stand neben den Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde, Brennen- und Löschen, Gefahren an der Einsatzstelle auch Einsatzübungen für Brandeinsätze und Technische Hilfeeinsätze. Lehrgangsleiter Wolfgang Oligmüller wurde von den Ausbildern Bernd Hohl, Michael Klotz, Karl-Heinz Loleit, Alexander Müller und Michael Widmann unterstützt. Am Lehrgang nahmen teil: 

Benedickt Dustin, Hartmann Michael, Huber Tobias, Kiebler Moritz, Sälzle Sebastian, Schindler Natalie (alle FF Aichstetten), Mahle Christoph (FF Leutkirch, Abt. Diepoldshofen), Dieng Janik und Hölzle Markus (beide FF Leutkirch, Abt. Friesenhofen), Beckers Alois, Beckers Paul, Ksobiak Matthias, Löchle Elias (alle FF Leutkirch, Abt. Gebrazhofen), Neß Tim (FF Leutkirch, Abt. Hofs), Frank Jürgen, Glas Patrick, Herter Michael, Mendler Hannes, Möller Marc Oliver, Ruber René, Smeets Marcel und Michaelis Stefan (alle FF Leutkirch, Abt. Winterstetten), Hoppe Lara und Schuhmacher Bianca (beide FF Leutkirch, Abt. Wuchzenhofen), Rauh Felix, Riedle Simon und Schlein Julia (alle FF Leutkirch, Abt. Stadt), Riedle Christoph (WF Pfleiderer Leutkirch).

Zurück