Technik, Sport, Teamwork und Spaß bei der Jugendfeuerwehr

Julian Waizenegger zum Jugendsprecher und Lara Hoppe zu seiner Stellvertreterin gewählt

Jugendfeuerwehrwart Robert Wünsche sowie Jugendsprecher Lukas Waldhoff und Schriftführer Felix Rauh berichteten bei der Hauptversammlung von den vielfältigen Aktivitäten unter anderem vom Berufsfeuerwehrtag, vom Schlittschuhlaufen in der Eissporthalle in Memmingen, vom 2. Platz beim Staffellauf in Tautenhofen und vom Zeltlager der Jugendfeuerwehren in der Dobelmühle bei Aulendorf.

Am kommenden Wochenende betreiben die Jugendlichen auf dem Weihnachtsmarkt einen Stand und bieten Krepp und warme Getränke an. Die Jugendfeuerwehr bei der Einsatzabteilung Leutkirch-Stadt besteht derzeit aus 23 Jugendlichen (20 Jungs und 3 Mädchen). Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde Julian Waizenegger zum Jugendsprecher, Lara Hoppe zu seiner Stellvertreterin, Jacob Herz zum Kassierer und Felix Rauh zum Schriftführer gewählt.

 

 

Die Jugendausschussmitglieder und die Führung der Jugendfeuerwehr und Feuerwehr Leutkirch. Von links: Feuerwehrkommandant Michael Klotz, Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Stadtjugendfeuerwehrwart Robert Wünsche, Kassierer Jacob Herz, die Jugendbetreuer Lenard Wild, Marc Dlugokinski und Matthias Hau, stellvertretende Jugendsprecherin Lara Hoppe, die designierte stellvertretende Jugendfeuerwehrwarte Clemens Mast und Patrick Fritz, Jugendsprecher Julian Waizenegger, stellvertretender Feuerwehrkommandant Martin Waizenegger sowie Schriftführer Felix Rauh.

Bild: Feuerwehr

Zurück