Retten mit dem Rollgliss und der Schleifkorbtrage

Einsätze in Höhen und Tiefen bergen immer ein erhöhtes Unfallrisiko. Ob Personenrettung, Brandbekämpfung oder technische Hilfeleistung verlangen von den Einsatzkräften einiges an körperlicher und geistiger Stärke ab. Die Eigensicherung wird gerade in Höhen immer mehr in den Fokus gerückt. Hier ist die richtige Handlungsweise lebensnotwendig um sich, zu rettende Personen und die eigenen Einsatzkräfte zu schützen.

Die Absturzsicherungsgruppe übte das Retten mit dem Rollgliss und der Schleifkorbtrage sowie mit dem Absturzsicherungsgurt. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Redundanzsicherung mit zwei getrennt voneinander befestigten Seilen gelegt, wobei eines als Arbeitsseil und das andere als Sicherungsseil dient.

Zurück