Quietscheenten bringen fast 900 Euro ein

Über eine Spende von rund 880 Euro freuen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Leutkirch. Der Betrag wird von der Leutkircher Bank zur Verfügung gestellt und entspricht dem Erlös aus dem Quietscheenten-Rennen, das am vergangenen Wochenende im Rahmen des Altstadt-Sommerfestivals über die Bühne ging. Die Kinder und Jugendlichen hatten sich unter anderem im Vorfeld der Veranstaltung um den Verkauf der Quietscheenten gekümmert. Zudem fischten sie die Gummitiere nach dem Wettkampf aus der Eschach. Das Geld stehe den Kindern und Jugendlichen nun zur freien Verfügung, erklärt Stadtjugendwart Robert Wünsche. Wahrscheinlicher Verwendungszweck seien ein Zeltlager oder diverse Ausflüge.

Zurück