Praktische Übungen Absturzsicherung

Einsätze in Höhen und Tiefen bergen immer ein erhöhtes Unfallrisiko. Ob Personenrettung, Brandbekämpfung oder technische Hilfeleistung verlangen von den Einsatzkräften einiges an körperlicher und geistiger Stärke ab. Die Eigensicherung wird gerade in Höhen immer mehr in den Fokus gerückt. Hier ist die richtige Handlungsweise lebensnotwendig um sich, zu rettende Personen und die eigenen Einsatzkräfte zu schützen.

Jürgen Mahler hatte zwei Übungsthemen vorbereitet. Im ersten Teil übten die Einsatzkräfte das Sichern beim Arbeiten am Rand eines Flachdaches. Im Teil zwei ging es um die Sicherung bei der Rettung eines Verletzten mit der Schleifkorbtrage vom Dach des Gymnasiumgebäudes.

Zurück