Kreislehrgang Sprechfunker

Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten im Feuerwehrdienst. Vom 16.9. bis 26.9. fand in Leutkirch der Kreislehrgang Sprechfunker statt. Lehrgangsleiter Werner Klemm wurde von den Ausbildern Roland Baumgärnter, Bernd Fimpel, Dietmar Häfele, Richard Kleinhans, Dieter Loleit und Florian Lanzillotta unterstützt. Am Lehrgang nahmen teil: Maximilian Hartmann und Robert Widler beide FF Aichstetten, Sebastian Jung FF Altshausen,  Maximilian Hofer DLRG Wangen, Dominik Fäßler und Kevin Finsterle aus Horgenzell, Johannes Bodenmüller FF Friesenhofen, Michael Schäffeler FF Gebrazhofen, Heinrich Bauhofer, Markus Dieing FF Heggelbach-Tautenhofen, Johannes Leiprecht, Matthias Scheerer, Markus Weinbuch und Christian Weitgasser alle FF Reichenhofen, Alois Futscher und Franz Futscher beide FF Winterstetten, Michael Gronmaier FF Niederhofen sowie Lehrgangsbester Manuel Harzenetter FF Ottmannshofen.

Zurück