Jugendfeuerwehr Leutkirch-Friesenhofen gewinnt Volleyballturnier

Die Jugendfeuerwehren des Landkreises trafen sich heute wieder zum traditionellen Volleyballturnier in Bad Wurzach. Zum 27. Mal spielten die Mannschaften um den begehrten Wanderpokal, der von stellv. KBM Norbert Fesseler gestiftet wurde. Sieger der Herzen wurde die Jsny, sie bekam den kleinen Pokal. Am Ende des Tages belegten die Jugendfeuerwehren Leutkirch-Friesenhofen, Wangen und Altshausen die Plätze 1 - 3. Kommandant und stellv. KBM Michael Klotz war sichtlich stolz auf seine Jugendgruppe.
Bei der Siegerehrung gratulierten neben stellv. KJFW Günther Göser auch Stadtjugendwart Pascal Schmehl, Kommandant Rolf Butscher und der Vorsitzende des KFV Michael Otto.
Herzlichen Dank an die JF Bad Wurzach, die dieses Turnier jedes Jahr in beeindruckender Weise durchführt.

Zurück