Hauptversammlung der Feuerwehr Abteilung Herlazhofen

Mit 27 Einsätze, zahlreich besuchte Ausbildungskurs und Übungsdiensten konnte Abt. Kommandant  Netzer Simon auf ein Arbeitsreiches Jahr 2018 zurückblicken. Den sehr guten Ausbildungsstand der einzelnen Löschgruppen Herlazhofen, Willerazhofen, Heggelbach-Tautenhofen u. Urlau bewies ein Teil der Kameraden mit dem Ablegen des Leistungsabzeichen in Bronze, als auch bei der Kreisorientierungsfahrt in Altshausen  mit den Plätzen 1. Willerazhofen, 3. Urlau, 4. Heggelbach-Tautenhofen.

Ortsvorsteher Alois Peter dankte in seinen Grußworten den Männern und  Frauen in der Wehr, das sie Tag und Nacht hilfsbreit für die Bürger der Gemeinde da sind.

Die Ehrungen für 15 und 25 Jahre Feuerwehrdienst sowie die Beförderungen aufgrund von Ausbildung und Dienststellung überreichte Stadtbrandmeister Michael Klotz und sein Stellvertreter Martin Waizenegger an die Kameraden.

Ehrungen

Für 15 Jahre:

Züge Gerhard, Netzer Michael, Futscher Michael, Schorer Stefan, Durach Bruno, Peter Norbert, Hummel Walter, Donat Jürgen, Blumer Peter, Rösch Klaus, Sonntag Ralf, Natterer Franz, Netzer Simon, Prinz Christian, Kieble Helmut, Peter Reinhard, Durach Franz, Schöneberger Thomas, Kraus Reinhold

Für 25 Jahre:

Holdenried Roland, Prinz Robert, Ulrich Harald,

Beförderungen

Feuerwehrmann: Keller Roland, Sauter Simon, Thaler Felix

Oberfeuerwehrmann: Motz Fabian, Notz Tobias, Huber Fabian, Pfeffer Pablo, Züge Manuel

Oberlöschmeister: Blumer Peter, Hepp Markus, Peter Norbert.

Zurück