Großer Festumzug ist Publikumsmagnet

Die Gruppe der Feuerwehr sorgte für Abkühlung. 

Der große Festumzug der Leutkircher Schulen mit historischen Gruppen, Festwagen und Musikkapellen im Rahmen des Kinderfestes hat am Dienstagvormittag etliche Besucher in die Innenstadt gelockt.

Rund eine Stunde lang marschierten unter anderem zahlreiche Schüler – etwa als Töpfer, Metzger oder Piraten verkleidet – durch Leutkirch. Eines der Highlights: Kinder, die als Feuerwehrleute verkleidet zur Freude der Besucher bei warmen Sommertemperaturen mit Wasser für eine kühle Erfrischung sorgten. Zuvor hatte Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle beim Empfang der Ehrengäste den Zusammenhalt in der Stadt besonders gelobt. Gerade in diesen politisch so angespannten Zeiten sei so ein Fest ein Anlass, um die Völkerverständigung zu pflegen. Auch Gäste aus Italien und Frankreich verfolgten den Umzug.

Zurück