Führungskräfteseminar in Leutkirch

Die Feuerwehr Leutkirch richtete heute ihr jährliches Führungskräfteseminar aus. Neben den Leutkircher Abteilungen waren auch die Nachbarwehren aus Aichstetten und Aitrach mit dabei. Nach einer kurzen Begrüßung durch Kommandant Michael Klotz referierte Kreisbrandrat Richard Schrank über das Zugunglück in Bad Aibling aus dem Jahr 2016. Im Anschluss brachte Johannes Stützle, Zugführer beim DRK Leutkirch, das Thema Co und Co2 im Feuerwehreinsatz den Führungskräften näher.
Nach einer kurzen Pause konnte der Landesjugendsprecher Lukas Waldhoff und Jugendausbilder Karl-Heinz Loleit über den Wertekodex der Jugendfeuerwehr Baden Württember, KaReVeTo, berichten. 

Zurück