Feuerwehr übt bei Thiedmann-Transporte

Einen angenommenen Lkw-Brand auf dem Firmengelände war Anlass für eine Übung bei Thiedmann-Transporte. Es galt den Lkw zu löschen und insgesamt sieben Personen zu retten sowie eine Verpuffung in der Werkstatt und den Brandüberschlag auf das Lager zu bekämpfen. In zwei Einsatzabschnitten wurde die Menschenrettung und der Löschangriff vorgenommen. Mehrere Trupps unter Atemschutz drangen in die Gebäude vor. Mit der Drehleiter erfolgte die Brandbekämpfung von oben. Die Führungsgruppe mit dem Einsatzleitwagen unterstützte die Einsatzleitung organisatorisch.

Zurück