Abschluss Maschinisten-Lehrgang in Leutkirch

Vom 08. November bis 26. November fand in Leutkirch der Maschinisten Lehrgang statt. Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Bedienen maschinell angetriebener Einrichtungen –mit Ausnahme von maschinellen Zugeinrichtungen – und sonstiger auf Löschfahrzeugen mitgeführten Geräte sowie die Vermittlung von Kenntnissen und richtiger Verhaltensweisen, die für die Durchführung von Einsatzfahrten unter Inanspruchnahme von Sonderrechten erforderlich sind. Auf dem Stundenplan stand neben den Rechtsgrundlagen, Aufgabenbereiche, Löschfahrzeuge, Motorenkunde, kraftbetriebene und sonstige Geräte, Feuerlöschkreiselpumpen, Wasserförderung und Betrieb anderer Pumpen.

Lehrgangsleiter Karl Ringer wurde von den Ausbildern Christoph Bock, Andreas Frei, Christoph Krimmer, Lingg Roland, Tobias Martin, Christian Schmid, Markus Zeh unterstützt. Am Lehrgang nahmen teil:Weißenburger Marc und Widler Robert (beide FF Aichstetten), Schad Bernhard (FF Bad Wurzach-Stadt), Lutz Bernd (FF Ebenweiler), Biggel Mathias, Schädler Michael (beide FF Isny Abt. Beuren), Häßler Steffen (FF Isny Abt. Großholzleute), Hermann Heiko, Württenberger Christian (beide FF Isny Abt. Neutrauchburg), Richard Alois, Weber Markus (beide FF Isny Abt. Rohrdorf), Angele Andreas (FF Isny Stadt), Häge Martin (FF Kisslegg Abt. Waltershofen), Schiele Marc, Veser Florian (beide FF Leutkirch Abt. Diepoldshofen), Münz Michael (FF Leutkirch Abt. Friesenhofen), Rottmar Roland (FF Leutkirch Abt. Reichenhofen), Hoffmann Julian (FF Leutkirch Abt. Wuchzenhofen), Schöllhorn Markus, Wensauer Saskia (beide FF Wangen Abt. Karsee), Hack Manuel, Kiene Tobias (beide FF Wangen Abt. Leupolz), Drews Michael, Reischmann Daniel, Wanner Kai (alle FF Wangen-Stadt).

Zurück