Verkehrsunfall auf der Autobahn A96

  • Einsatz: 2017/103

Eine regennasse BAB A96 wurde am Donnerstagabend, 24.08.2017, gegen 20.35 Uhr, einen Sportwagenfahrer zum Verhängnis. Zwischen Aichstetten und Leutkirch im Allgäu, überholte er mehrere Pkw. Auf der regennassen Fahrbahn kam er ins Schleudern und prallte in die Mittelschutzleitplanke. Von dort wurde er dann noch knapp einhundert Meter quer über die Autobahn katapuliert. Die Feuerwehr Leutkirch musste die Unfallstelle ausleuchten und während den Rettungs- und Bergungsarbeiten die Autobahn in Richtung Lindau sperren. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den verunfallten Fahrer.

Zurück