20-jähriger prallt gegen Baum und stirbt

  • Einsatz: 2016/062

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag auf der L260 zwischen Leutkirch und Altmannshofen ein junger Mann tödlich verletzt worden.

Der 20-Jährige war gegen 17.50 Uhr auf der L260 von Leutkirch in Richtung Altmannshofen unterwegs gewesen. Hierbei kam er auf Höhe Nibelhöfe mit seinem Opel Corsa rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegensteuern geriet das Fahrzeug ins Schleudern, flog über einen kleinen Abhang und prallte gegen einen Baum.

Der 20-Jährige musste durch die Feuerwehr Leutkirch aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Er erlag allerdings noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und der Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

 

Schwerer Unfall zwischen Leutkirch und Aichstetten

Zurück