Küchenbrand in einer Wohnanlage

  • Einsatz: 2016/027

Die Feuerwehr wurde zu einem Küchenbrand alarmiert. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr, machte sich die Bewohnerin auf dem Balkon bemerkbar. Als die Wohnungstüre geöffnet wurde, konnte die im Rollstuhl befindliche Frau in Sicherheit gebracht werden. Zwei Feuerwehrmänner, mit Atemschutz ausgerüstet, löschten in kürze das Feuer. Um das Treppenhaus rauchfrei zu halten, wurde ein Rauchvorhang sowie ein Druckbelüfter in Stellung gebracht.

Zurück