Geplatzter Hydraulikschlauch in der Katholischen Kirchgasse

  • Einsatz: 2016/035

Ein geplatzter Hydraulikschlauch eines Mülllasters verursachte am Freitagnachmittag in der Katholischen Kirchgasse eine Ölspur. Zur Unterstützung der Reinigungsarbeiten wurde durch den Gemeindevollzugsdienst die Feuerwehr hinzugezogen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr nahmen mit Ölbinder die ausgelaufene Flüssigkeit auf und stellten Warnschilder auf. Der nicht mehr fahrbereite Lkw musste mit einem Abschleppfahrzeug in eine Werkstatt gebracht werden.

Zurück