Gasgeruch in einer Wohnanlage

  • Einsatz: 2019/153

Bewohner der Wohnanlage mit Tiefgarage in der Wilhelmstraße nahmen Gasgeruch wahr und verständigten die Leitstelle Bodensee-Oberschwaben. Bei der Erkundung durch Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte im Treppenhaus deutlich Gasgeruch wahrgenommen werden. Bewohner waren beim Verlassen des Gebäudes. Schnell wurde geklärt, dass ein weiterer Bewohner im Keller eine Kartusche gewechselt hatte und hierbei Gas ausgetreten war.

Zur Belüftung des Gebäudes öffneten die Einsatzkräfte Türen und Fenster und setzten zur Unterstützung einen Hochdrucklüfter ein. Messungen ergaben keine auffälligen Werte. Zusätzlich wurde der Heizraum und Hausanschlussraum kontrolliert. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben und werden und die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die aufgebotenen Kräfte der Feuerwehr und des DRK rückten wieder ein.

Zurück