Feuerwehr rückt zum Wasserrohrbruch aus

  • Einsatz: 2017/044

Zu einem Wasserrohrbruch rückte die Feuerwehr in die Krählohsiedlung aus. Im Bereich des Einganges zu einem Reihenhaus sprudelte aufgrund einer geplatzten Hausanschlussleitung das Wasser aus dem Erdreich. Aufgrund des Rückstaus drang das Wasser auch in den Keller ein. Die Feuerwehr sperrte in Zusammenarbeit mit einem ebenfalls verständigten Mitarbeiter des Wasserwerkes im Hydrantenschacht die Zuleitung ab.

Zurück