Feuer in Leutkircher Autohaus

  • Einsatz: 2016/112

Gebrannt hat es am Freitagvormittag in der Leutkircher Autowerkstatt Schick im Gewerbegebiet „Am Hammerschmied“.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilen, wurde der Brand kurz nach 10 Uhr gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte eine starke, sich in nord-westlicher Richtung ausbreitende Rauchentwicklung fest, weshalb es zunächst eine Warnmeldung für die Anwohner gab. Nachdem das Feuer und damit die Rauchentwicklung zügig durch die Freiwillige Feuerwehr Leutkirch, die mit 25 Mann vor Ort waren, eingedämmt worden war, konnte gegen 11.15 Uhr Entwarnung für die Bevölkerung gegeben werden.

Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des Werkstattbetriebs, die bei dem Brand leicht verletzt wurden, kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden dürfte bei mindestens 100 000 Euro liegen, heißt es weiter. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache dauern an.

Zurück