Brand in einem Industriebetrieb in der Absauganlage in Legau

  • Einsatz: 2016/087

Am Freitagvormittag, 02.09.2016, kurz nach 09.00 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller über Notruf 112 die Brandmeldung in einem Legauer Industriebetrieb ein.

Umgehend wurden die nach Alarmierungsordnung im Einsatzleitsystem hinterlegten Feuerwehren und Rettungskräfte alarmiert. Neben den Feuerwehren Legau, Maria Steinbach, Lautrach, Memmingen, Benningen u.a., kamen auch Kräfte aus den Nachbarlandkreisen Ravensburg und dem Oberallgäu, zusätzliche die Schadstoffmesskomponente des Lkrs. Unterallgäu der Feuerwehr Ettringen. Zwei Notärzte, mehrere Rettungswagen und die Sanitätseinsatzleitung waren vor Ort.

In der Absauganlage des Betriebes kam es zu einem Schwelbrand, der anfangs für eine massive schwarze Rauchentwicklung führte. Einsatzkräfte unter Atemschutz drangen in das Gebäude vor und übernahmen die Löscharbeiten. Zwei Arbeiter wurden vorsorglich vom Rettungsdienst in Augenschein genommen.

Über die Brandursache und Schadenshöhe liegen bisher keine Erkenntnisse vor. Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen übernommen.

Zurück