Brand eines Karton

  • Einsatz: 2016/029

Im Keller eines Einfamilienhauses brannte ein Karton. Die Bewohnerin versuchte mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Da die Rauchentwicklung sehr stark war und die Löschversuche erfolglos blieben, verständigte sie die Feuerwehr. Zwei Feuerwehrmänner, welche mit Atemschutzgeräten ausgerüstet waren, löschten das Feuer. Das Haus wurde mit einem Druckbelüfter entraucht. Die Bewohnerin konnte mit ihrer Familie nach einer Stunde wieder zurück ins Wohnhaus und die Feuerwehr wieder ins Gerätehaus.

Zurück