Brand einer Ballenpresse

  • Einsatz: 2015/073

Zwischen Hofs und Wielazhofen kam es auf einem Feld zu einem Brand einer landwirtschaftlichen Ballenpresse. Ein Landwirt bemerkte das Feuer rechtzeitig und machte den Fahrer darauf aufmerksam. Der Traktorfahrer fuhr mit der angehängten Presse vom Acker auf die Gemeindeverbindungsstraße um einen Flächenbrand zu vermeiden. Das Feuer hatte zwischenzeitlich bereits auf das Heck des Traktors übergegriffen. Gemeinsam kuppelten sie die Ballenpresse ab und löschten das Heck des Traktors auf dem angrenzenden landwirtschaftlichen Anwesen.

Die alarmierten Feuerwehren aus Hofs und Leutkirch konnten den Brand der Ballenpresse schnell eindämmen und letztendlich komplett löschen. Das Stroh in der Ballenpresse wurde ausgeräumt. Um die Gefahr eines Flächenbrandes auszuschließen bewässerten die Einsatzkräfte die Brandflecken auf dem Stoppelfeld. Die Wasserversorgung erfolgte aus dem öffentlichen Hydrantennetz und über das Tanklöschfahrzeuges. Warum das Feuer an der Maschine ausgebrochen ist, ist zum diesem Zeitpunkt noch nicht geklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück